Sie verwendeten einenveraltetenBrowser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis einUpgradeaus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Artikel Detail

Genuss steht im Mittelpunkt der KulTour

Gemeindevertreterin Elfi Saupe probiert in ihrer Küche schon einmal ein Tortenrezept aus. Foto: Panten


Anfang Oktober dreht sich bei der diesjährigen KulTour alles um den guten Geschmack. Unter dem Motto "KulTour Genuss" bereitet der Öffentlichkeitsausschuss zusammen mit vielen Helfern eine etwas andere Tour als gewohnt durch. Denn auch Essen und Trinken zählen zur Kultur des Menschen.

Von Montag 02. Oktober bis Sonntag 08. Oktober, soll es an verschiedenen Orten Veranstaltungen für Klein und Groß geben, die ein Genuss für alle Sinne sein sollen. Musik wird dabei auch nicht fehlen. Eine Kochshow, zwei Nachmittagsveranstaltungen für lütte L(M)eckermäuler, eine Weinprobe mit italienischen Tropfen, ein Whiskey Tasting mit schottischen Edelbränden, eine Olivenölverkostung sowie ein Buntes Dinner mit dem Anspruch "Jeder bringt etwas mit, keiner isst das eigene" laden zum Mitmachen, Kennenlernen, Ausprobieren und Bewerten ein. Alles in lockerer Atmosphäre und mit Zeit zum gemeinsamen Klönen und Feiern. Für manche Veranstaltungen wird es dieses Mal eine Anmeldefrist geben. Details dazu und das genaue Programm mit allen Daten und Orten gibt es im September für jeden Haushalt.

Zu zwei Mitmachaktionen lädt der Öffentlichkeitsausschuss schon jetzt ein: Beteiligen Sie sich an einem Tortenwettbewerb (08. Oktober) und senden Sie uns im Vorfeld schon Ihr persönliches Lieblingsrezept ein, gern auch mit einer kleinen Geschichte dazu. Hartenholmer, die ein gutes Rezept der Öffentlichkeit preisgeben möchten, sind eingeladen, es aufzuschreiben, vielleicht ein Foto zu machen und es digital, als Word *.docx Datei oder als *.pdf an die Redaktion von "Wir für Hartenholm" unter kontakt@hartenholm.de zu schicken. Alle eingesandten Rezeptideen werden unter Nennung der Einsender zusammengetragen und anschließend als Buch gebunden, das auf Anforderung bestellt werden kann. Wer über keinen Computer verfügt, kann das Rezept mit Namen auch per Hand aufschreiben und in den Briefkasten am Bürgermeisterbüro einwerfen. Wir werden es dann entsprechend bearbeiten. Vielleicht wird aus den Rezepten auch die nächste Ausgabe des Kartenholm-Kalenders.

Ein Torten-Back-Wettbewerb darf beim Thema Genuss nicht fehlen. Am Sonntag, 08. Oktober, geht es zur Sache: Eine dreiköpfige Jury wird im Rahmen eines "Bunten Dinners" beurteilen, wer den Titel "Hartenholmer Kult-Torte" verdient und einen Gewinn mit nach Hause nehmen darf. Teilnehmen können alle Hartenholmer Hobby-Bäckerinnen und -Bäcker. Bewertet werden Aussehen, Geschmack und Originalität. Alle abgegebenen Torten können anschließend von den Dinner-Gästen probiert werden.

Bewerbungen werden ab sofort per Mail unter kontakt (at) hartenholm.de bis zum 30. September entgegen genommen. Es reicht zunächst das Zusenden der Mailadresse, der Namen und die Telefonnummer. Dann werden die genauen Teilnahmebedingungen zugeschickt. Auch hier gilt, wer mitmachen möchte, aber über keinen Computer verfügt, wirft seine Bewerbung in den Briefkasten am Bürgermeisterbüro. Alle Bewerber sollen am 08. Oktober, gegen 14 Uhr, auch persönlich anwesend sein, um bei der Beurteilung und anschließenden Siegerehrung den Titel entgegen nehmen zu können.