Sie verwendeten einenveraltetenBrowser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis einUpgradeaus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Leuchtende Laternen und Musik



Die Vorstandsmitglieder des Hartenholmer Bürgervereins sind froh, dass sie in ihrem Jubiläumsjahr noch aktiv werden können, nachdem die Corona-Pandemie die Aktivitäten so lange ausgebremst hatte. 1961 war der Verein gegründet worden und besteht nun 60 Jahre. Gut 170 Mitglieder unterstützen mit ihrem Beitrag zahlreiche Traditionsveranstaltungen im Jahr wie Ostereiersuchen, Dorfputz, Kindervogelschießen, Laternelaufen oder Tannenbaumsingen. Im vergangenen Jahr konnten nur wenige Aktionen durchgeführt werden. Jetzt soll das Laternelaufen am Freitag, 22. Oktober, ab 18.30 Uhr, wieder Freude für Klein und Groß bringen. Mit „rabimmel, rabammel, rabumm“ und vielen leuchtenden Laternen soll es durch den Ort gehen. Das Treffen ist um 18.30 Uhr auf dem Schulhof. Ziel ist die Festwiese, auf der nicht nur ein Lagerfeuer brennen wird. Bratwurst und Getränke für kleine und große Leute sollen für einen schönen Abend sorgen, bei dem der Musikzug der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr den Ton angeben wird.