Sie verwendeten einenveraltetenBrowser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis einUpgradeaus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Bürgermeister Panten ist zurückgetreten


Bürgermeister Karl-Heinz Panten ist von seinem Amt zurückgetreten. Ingeborg Büge (FWH) und Wilhelm Hasenkamp (CDU) übernehmen als Stellvertreter vorerst die Amtsgeschäfte.


Anlässlich der Gemeindevertretersitzung am 10. März gab Bürgermeister Karl-Heinz Panten in der Mehrzweckhalle vorzeitig seinen Rücktritt von sämtlichen Ämtern bekannt. Als Grund für seinen Rücktritt gab Panten persönliche Differenzen mit dem Gremium an. Weiterhin legten die SPD Gemeindevertreterinnen Birgit Panten und Kerstin Klein ihre Mandate nieder.

Am Tag darauf gaben mit Markus Klein (Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit) und Hanno Harwardt (Bau- und Planungsausschuss) zwei bürgerliche Mitglieder der Fraktion ihren Rückzug bekannt. Die SPD Hartenholm ist fortan nur noch von der Gemeindevertreterin Carolin Reindl sowie Birgit Timm (bürgerliches Ausschussmitglied) vertreten. Durch die Rücktritte hat die SPD in der Gemeindevertretung den Status der Fraktion verloren.

Auf der nächsten Gemeindevertretersitzung, die planmäßig im Mai stattfinden wird, soll ein neuer Bürgermeister gewählt werden. Bis dahin werden die Amtsgeschäfte von der ersten stellvertretenden Bürgermeisterin, Frau Ingeburg Büge (Freie Wählergemeinschaft Hartenholm) und dem zweiten stellvertretenden Bürgermeister, Herrn Wilhelm Hasenkamp (CDU), geführt.

Die Arbeit in den Gremien und den einzelnen Fachausschüssen wird von den verbliebenen Vertretern normal fortgesetzt.