Sie verwendeten einenveraltetenBrowser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis einUpgradeaus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Mit der CDU in den Bundestag


Unter der Kuppel des Reichstagsgebäudes die Teilnehmer der Hartenholmer Reisegruppe. Foto: Poggensee


Zehn Hartenholmer Bürgerinnen und Bürger waren kurz vor Weihnachten der Einladung der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) gefolgt und unternahmen einen Kurztrip in die festlich geschmückte Hauptstadt. Insgesamt waren es knapp 50 Reisende aus verschiedenen Ortes des Kreises Segeberg, die an dem Tagesausflug teilnahmen.

Zunächst ging es nach einer knapp vierstündigen Fahrt mit dem Bus in die Kantine des ARD-Hauptstadtbüros, um dort den CDU-Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann und seine Frau Maren zu begrüßen. Bei einer zünftigen Berliner Currywurst stärkte man sich für den restlichen Tag. Danach war ein gemeinsamer Besuch im Bundestag geplant. Hier erfuhren die Reisenden wissenswerte Details über den Politischen Alltag in Berlin.

In kleiner Runde beantwortete Storjohann dann noch Fragen der Wählerinnen und Wähler aus seiner alten Heimat – dem Wahlkreis Segeberg.

Nach der Bildung kam das Vergnügen. Der Bus fuhr die Gäste zur Haupflaniermeile „Unter den Linden“, von wo aus dann die Stadt erkundet werden konnte. Besuche eines der zahlreichen Weihnachtsmärkte, einen Abstecher zum Brandenburger Tor oder der Ausflug zum Alexanderplatz waren möglich und wurden genutzt.

Gegen 18:00 Uhr traf man sich dann wieder zur gemeinsamen Rückfahrt, die mit einer kleinen Stadttour über das Stadtteil Prenzlau und den Kurfürstendamm begann und dann gegen 23:00 Uhr in Bad Segeberg endete. Ein rundum gelungener Tag, mit vielen Eindrücken und neuen Inspirationen.