Sie verwendeten einenveraltetenBrowser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis einUpgradeaus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Das kleine Landhaus schließt


Bettina Ziegenbein (Mitte, vorne) und "Siggi" Siegmund Kenner (zweiter von rechts) hatten zusammen mit ihrem Team noch einmal "groß aufgetischt", was ihnen zum Abschluss ein volles Haus bescherte.


"Last Order, please!" - Mit einem großen Grünkohlessen verabschiedete sich das Betreiberpaar des "Kleinen Landhauses" an der Mühlenstraße kurz vor Weihnachten von seinen Gästen. Obwohl den Hartenholmerinnen und Hartenholmern, sowie allen anderen Stammgästen, das letzte Gasthaus des Dorf fehlen wird, kam keine Wehmut auf. Nach über zehn Jahren Betrieb des Kleinen Landhauses, sei es den beiden Gastleuten gegönnt, ab kommenden Jahr ihren Ruhestand zu genießen. Was aus dem Gasthaus wird, ist ungewiss. Das Haus steht zum Verkauf und vielleicht findet sich ein Nachfolger, der die Gastlichkeit dieses Hauses fortsetzen möchte.