Sie verwendeten einenveraltetenBrowser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis einUpgradeaus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

KulTour 2019: Bildende Künste im Fokus



Am Samstag, 26. Oktober, lädt der Aussschuss für Öffentlichkeitsarbeit zur nächsten “KulTour“ ein. Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung werden die bildenden Künste stehen. Dazu gehören neben der Fotografie und Malerei auch die Gewerke Töpferei, Holz- und Metallkunst.

Geplant sind am Vormittag, zwischen 11 und 13 Uhr, Workshops durchzuführen. Hierfür werden noch örtliche Künstler gesucht, die Lust haben, ihr Wissen und Können an Interessierte weiterzugeben. Die Workshops finden in den verschiedenen Räumen der Grundschule statt.

Die Workshops für Malerei und Fotografie stehen dabei unter dem Motto „Hartenholm – Wald, Wiesen, liebenswert“. Hierzu dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Anleitung ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Ab 15 Uhr wird die KulTour dann für alle Bürger offiziell eröffnet und die Werke aus den Workshops dürfen in der Schule besichtigt werden. Weitere Kunstwerke sollen rund um das Dorfgemeinschaftshaus von ortsansässigen Künstlern präsentiert werden.

Der Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit kommt in seiner nächsten Sitzung am 15. August um 19.30 Uhr für weitere Planungen im Dorfgemeinschaftshaus zusammen und lädt hierzu alle Personen, die sich bei diesem Event künstlerisch beteiligen möchten, hiermit herzlich ein.

Für Nachfragen steht der Ausschuss-Vorsitzende Patrick Petersen-Lund gerne unter 0160-90101442 zur Verfügung.