Sie verwendeten einenveraltetenBrowser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis einUpgradeaus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Archiv Gemeinde

Die Kultour 2018 startet am 27. Oktober


Foto: Birgit Panten


Hartenholm (pa) - Ausschussvorsitzender Patrick Petersen-Lund (4.v.r.) und Grafiker Markus Klein (2.v.l.) präsentierten das Plakat für die diesjährige Kultour in Hartenholm. Ausschussmitglieder und Musikanten freuen sich auf die Veranstaltung am Sonnabend, 27. Oktober: Klaus Poggensee (von links), Ariadne Hansen, Frauke Goede, Nicole Kußerow, Claudia Schönnagel, Elfi Saupe, Horst-Dieter Hartmann und (vorne) Henning Krüger, Michael Schönnagel sowie Sylvia Karthe. Beim Programm „Hartenholmer musizieren und singen für Hartenholmer“ werden ab 11 Uhr in der Schule drei Workshops für Jazzdance, Djembe und Cajon angeboten. Um 15 Uhr wird die Kultour auf dem Dorfplatz eröffnet, anschließend geht es zu den Stationen Schulaula (mit Kaffee und Kuchen), die die Scheune auf Hof Hasenkamp und zum Abschluss in die Mehrzweckhalle. Mitwirkende sind die Jagdhornbläser Hubertus, Sänger Sebastian Buko, der Landfrauenchor Sing for Fun, Trompeter Tim Hasenkamp, die Kantorei, die Trommelgruppe Tulekafu, Musiker und Sänger Henning Krüger, Gitarrist Linus Schwetje, die Gruppe Dead Shepherd sowie die Kinder und Teens der Jazzdance-Gruppe des TuS Hartenholm.