Sie verwendeten einenveraltetenBrowser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis einUpgradeaus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Energetisches Quartierskonzept

Energetisches Quartierskonzept Hartenholm

Die weltweite Diskussion im Umweltbereich ist geprägt von Fragen zu Klimawandel und Klimaschutz. In den vergangenen 100 Jahren hat sich das Erdklima im Mittel bereits um fast 1 Grad Celsius erwärmt. Der Meeresspiegel steigt ohne entschiedenes Handeln dramatisch.

Die Entwicklung gerade des Ortsmittelpunktes und unserer öffentlichen Liegenschaften in Hartenholm wollen wir angehen und Lösungen für eine klimafreundliche Wärme- und Energieversorgung erarbeiten. Hier haben wir mit der KfW- Bundes- und der Landesförderung die Erarbeitung eines sogenannten Quartierskonzeptes auf den Weg gebracht. Die Förderquote liegt bei 65% KfW und zusätzlich 20% durch das Land Schleswig-Holstein; begleitet durch die Investitionsbank Schleswig-Holstein.

Mit der Erarbeitung des Quartierskonzeptes ist die Arbeitsgemeinschaft mit den folgenden drei Büros beauftragt:

  • IPP-ESN mit Herrn Michale Knitter (Projektleitung), Herrn Thomas Lutz-Kulawik
  • wortmann-energie, Energie+Klimaschutz-Ing.-Beratungen mit Herrn Jörg Wortmann, Herrn Daniel Bornmann
  • E|M|N, Energiemanufaktur Nord, mit Herrn Peter Bielenberg

Nachfolgend finden Sie Hinweise zu Terminen, aktuelle Themen und weiterführende Informationen.